Was wir unter einer
transparenten, regelbasierten und innovativen
Vermögensverwaltung verstehen

Das Portfolio-Management von myChampionsPREMIUM basiert - wie auch bei institutionellen Anlegern üblich - auf einem strukturierten dreistufigen Investmentprozess:

Strategische Asset Allocation
Im ersten Schritt geht es entsprechend der jeweiligen persönlichen Chance-Risiko-Präferenzen um die strategische Aufteilung des Anlagevermögens auf die Anlageklassen Aktien, Anleihen und Gold.
Taktische Asset Allocation
Ist die strategische Allokation festgelegt, steuert die taktische Asset Allocation eine marktphasenabhängige Über- und Untergewichtung der einzelnen Assetklassen.
Einzeltitel-Auswahl
In der Einzeltitel-Auswahl wird festgelegt, in welche Aktien oder Anleihen investiert wird und welches Portfoliogewicht die einzelnen Werte erhalten.

Was das Portfolio-Management von myChampionsPREMIUM konkret für Sie bedeutet:

1. Die strategische Asset Allocation Ihres myChampionsPREMIUM-Portfolios
Entsprechend Ihrer ganz persönlichen Chance-Risiko-Präferenz wird von der boerse.de Vermögensverwaltung die für Sie passende Risikoklasse ermittelt. Das Ergebnis ist eine Investitionsquote von 25%, 50%, 75% oder 100% und ein eher konservatives oder ein eher dynamisch ausgerichtetes Investmentportfolio.

2. Die taktische Asset Allocation Ihres myChampionsPREMIUM-Portfolios
Das aktive Portfolio-Management der boerse.de Vermögensverwaltung steuert Ihr individuelles Portfolio entsprechend der jeweiligen Marktphasen. Dabei entscheidet das Investment-Gremium rein regelbasiert auf Basis wissenschaftlich fundierter Indikatoren, ob sich die Märkte in einem „Normal-Szenario“ oder in einem „Stress-Szenario“ befinden.

boerse.de-Marktphasen-Barometer

Im Normal-Szenario wird quartalsweise die strategische Asset Allocation Ihres Portfolios durch Readjustierung wiederhergestellt.

Beim Übergang in ein Stress-Szenario werden alle Portfolios konservativer ausgerichtet.

Sobald die Märkte dann wieder in ihre Normalphasen wechseln, werden auch die Portfolios wieder zu ihrer strategischen Asset Allocation zurückgeführt.

3. Die Einzeltitel-Auswahl für Ihr myChampionsPREMIUM-Portfolio
Die myChampionsPREMIUM-Portfolios sind konzentriert auf Qualitäts- bzw. Champions-Aktien sowie boerse.de-Gold. Um dabei ein möglichst ökonomisches, effizientes und professionelles Einzeltitel-Management zu realisieren wird ausschließlich in die von der boerse.de Vermögensverwaltung regelbasiert gemanagten boerse.de-Fonds sowie in boerse.de-Gold investiert. Im Einzelnen:

  • Der boerse.de-Aktienfonds investiert gleichgewichtet in 33 Top-Champions, die sich durch starke Marken auszeichnen, zumeist Marktführer sind und damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile besitzen, die Investmentguru Warren Buffett als "Burggraben" bezeichnet.
  • Der boerse.de-Weltfonds ist ein Mischfonds, der mit 50% Portfolioanteil immer in 13 Top-Champions investiert und darauf aufbauend in die trendstärksten Champions-Aktien, wobei die Aktienquote auf bis zu 100% ansteigen kann.
  • Der boerse.de-Technologiefonds ist ein Champions-Plus-Fonds, der mit 60% Portfolioanteil in alle Technologie-Champions und mit 40% Anteil in ein Universum von mehr als 400 Technologie-Aktien investiert.

Wir meinen, dass Gold zu einer ausgewogenen Asset Allocation dazu gehört, zumal häufig der Goldpreis steigt, wenn sich die Aktienmärkte in Stressphasen befinden. Der von der Boerse Stuttgart Securities GmbH emittierte boerse.de-Gold-ETC wird börsentäglich an der Börse Stuttgart gehandelt und lässt sich so bequem und einfach handeln wie eine Aktie oder die boerse.de-Fonds. Dabei ist boerse.de-Gold 100% mit Responsible Gold unterlegt und bei Ausübung können boerse.de-Goldmünzen sogar ausgeliefert werden.

Sie sehen:

Der Investmentprozess von myChampionsPREMIUM ist in der Tat transparent, regelbasiert und innovativ. Zusammengefasst:

Die boerse.de Vermögensverwaltung stellt gemäß Ihrer Risikovorgaben ein perfekt für Sie passendes Portfolio zusammen und managt dieses dann aktiv mit ruhiger Hand.

myChampionsPREMIUM ist kostenfrei!

Da wir unsere Managementvergütung schon auf der Produktebene erhalten, fallen für myChampionsPREMIUM-Kunden keine weiteren Gebühren an und sogar die Depotführungs- und Orderkosten übernehmen wir für Sie!

Ihre Vermögensverwaltung nach institutionellen Qualitätsstandards